Follow-Up E-Mails

Follow-Up E-Mails sind Teil des Buchungssystem Moduls.

In diesem Artikel

Was ist ein Follow-Up E-Mail?

Follow-Up E-Mails sind eine Methode um Interessenten im Gedächtnis zu bleiben und diese zu einer bestimmten Aktion aufzurufen. Unser Probetrainings-Modul erlaubt es dabei Interessenten, welche ein Probetraining besucht oder nicht besucht haben, ein Follow-Up E-Mail zu senden.

Ziel für besuchte Probetrainings

Interessenten die bereits ein Probetraining bei dir absolviert, aber noch verunsichert sind und keine Mitgliedschaft abgeschlossen haben, doch noch in zahlende Kunden zu konvertieren.

Ziel für unbesuchte Probetrainings

In der heutigen Zeit, kann es schnell einmal passieren, dass etwas vergessen geht. Interessenten, welche ein Probetraining nicht besucht haben, sollen deshalb nochmals einen neuen Termin auswählen können.

Follow-Up E-Mails einrichten

Bevor Follow-Up E-Mails versendet werden können, müssen die Vorlagen eingerichtet werden.

Um die Follow-Up E-Mails einzurichten gehe wie folgt vor:

  1. Vom Admin-Panel aus, klicke auf den Bereich Einstellungen
  2. Im Untermenu, Klicke auf den Bereich E-Mail Vorlagen
  3. Im E-Mail Vorlagen Bereich: Klicke auf Mitgliedschafts-Informationen oder Termin-Vorschläge
  4. Es öffnet sich der Vorlagen Editor. Passe die Standard-Vorlage an und speichere deine Änderungen ab um die Vorlage verwenden zu können.

Grundsätzlich empfehlen wir folgende Optimierungen der Standard-Vorlagen:

Mitgliedschafts-Informationen

  • Anrede anpassen falls mit den Interessenten bevor oder nach dem Probetraining das "per Du" abgemacht wurde.
  • Link anpassen. Und zwar auf eine Seite, die alle benötigten Informationen zur Mitgliedschaft beinhaltet und ermöglicht einen Vertrag abzuschliessen (oder ins nächste Training mitzubringen).

Termin-Vorschläge und Termin-Bestätigung

  • Lediglich das Erfassen deiner Kontakt-Informationen in den genrellen Einstellungen.

Follow-Up E-Mails versenden

Wenn ein Probetrainings als Besucht oder Unbesucht markiert wird oder wurde besteht die Möglichkeit eine Follow-Up Nachricht via E-Mail Vorlage zu versenden. Wie im Abschnitt Besuchs-Status aktualisieren beschrieben, kannst du ein Follow-Up E-Mail direkt beim setzen des Besuchs-Status verschicken.

Du hast aber auch noch nach dem setzen des Besuchs-Statuses die Möglichkeit dazu. Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Klicke auf den Knopf Follow-Up E-Mail versenden
  2. Im nächsten Schritt ist das Feld Mit Vorlage beantworten bereits ausgewählt. Alternativ kann mit einem Klick auf Manuell antworten eine eigenen Nachricht verfasst werden. Klicke unterhalb auf Follow-Up E-Mail an "Interessenten" senden um die E-Mail zu versenden.