Probetrainings-Formular testen

Sobald du dein Probetrainings-Formular eingerichtet hast, ist es wichtig, dass du versteht, wie dein neues Probetrainings-Formular funktioniert und was du damit machen kannst. In diesem Artikel vereinbaren wir deshalb gleich selber einmal ein Probetraining bei dir.

In diesem Artikel

Probetraining vereinbaren

Um ein Probetraining zu vereinbaren, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne das Probetrainings-Formular auf deiner Webseite
  2. Wähle einen beliebigen Standort (falls deine Schule mehr als 2 Standorte hat)
  3. Wähle ein beliebiges Angebot
  4. Wähle einen beliebigen Termin
  5. Gib deinen Vor-, Nachnamen und deine E-Mail Adresse ein
  6. Klicke auf Anfrage absenden

Einfach oder?

Du hast nun deine erste Probetrainings-Anfrage mit deinem neuen Formular erhalten.

Bei jeder Probetrainings-Anfrage schicken wir dir eine E-Mail Benachrichtigung mit allen vom Interessenten ausgewählten Angaben. Um die Benachrichtigung anzusehen, öffne deinen E-Mail Posteingang.

Du hast nun die Möglichkeit diese Anfrage auf zwei Arten zu beantworten.

Probetraining manuell beantworten

Du kannst ganz einfach auf die E-Mail Anfrage anworten in dem du in deiner E-Mail Applikation auf Antworten klickst.

Dies ist nützlich bei Anfragen die mit einer Frage oder Bemerkung abgesendet wurden, die du nicht mit unserer Zusage-Vorlage beantworten kannst.

Probetraining automatisch beantworten

Das automatische Beantworten von Probetrainings ist Teil des <%= link_to 'Probetrainings-Software', help_page_path('einleitung/module'), data: { turbolinks: false } %> Moduls.

Unsere Zusage-Vorlage ist ein vorverfasstes E-Mail, welches dir dabei hilft Zeit zu sparen in dem du nicht immer die gleichen Antworten verfassen musst.

Damit du deinen Interessenten keine Nachricht schickts, bei der du gar nicht weist, was darin steht, musst du die Vorlage zuerst aktivieren.

Zusage-Vorlage einrichten

Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Wechsle in den Einstellungen Bereich und wähle den Punkt <%= link_to 'E-Mail Vorlagen', admin_templates_path, target: '_blank' %> im Untermenu aus
  2. Klicke auf den Namen der Vorlage <%= link_to 'Probetrainings-Zusage', admin_templates_path(id: :trial_confirmed, preview: true), target: '_blank' %>
  3. Überprüfe den Inhalt der Vorlage und passe diese allenfalls an. Überprüfe vor allem den Teil Trainingsbekleidung.
  4. Speichere die Vorlage mit einem Klick auf Speichern

Deine Vorlage steht nun zur Nutzung bereit.

Zusage-Vorlage verwenden

Mit einem Klick auf den Knopf Probetrainings-Anfrage beantworten im E-Mail, welches wir dir vorhin gesendet haben, kannst du dieses Probetraining direkt im Admin-Panel öffnen. Alternativ findest du das Probetraining auch über die Probetrainings-Ansicht wenn du im Admin-Panel auf den Bereich Probetrainings klickst.

Hast du das Probetraining im Admin-Panel geöffnet, kannst du die Zusage-Vorlage wie folgt verwenden:

  1. Klicke auf den Knopf Zusagen
  2. Im nächsten Schritt ist das Feld Mit Vorlage beantworten bereits ausgewählt. Klick unterhalb auf Zusage an "Interessenten" senden

Sobald du die Zusage an den Interessenten versendest, wird das Probetraining als Zugesagt markiert und du kannst die Nachricht unter den Aktivitäten einsehen.

Und bereits hast du deine erstes Probetraining vereinbart. Natürlich war dies nur ein Testlauf, aber beim nächsten mal weisst du nun was zu tun ist.

Wie weiter nun von hier?

  • <%= link_to 'Abonniere deine Probetrainings-Kalender', help_page_path('probetrainings/kalender') %>
  • <%= link_to 'Richte alle E-Mail Vorlagen ein', help_page_path('probetrainings/email-vorlagen') %>